• Teig:
  • 120 Gramm Mehl
  • 110 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 Eier
  • 50 Gramm Kokosraspel
  • abgeriebene Schalen einer Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Frosting:
  • 300 Gramm Puderzucker
  • 80 Gramm Butter
  • 1 Päckchen Zitronenextrakt
  • 20 Gramm Kokosraspeln
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung Teig:

Schritt 1:

Mehl, Backpulver und Salz vermischen und erstmal zur Seite stellen.

Schritt 2:

Butter und Zucker cremig rühren und nach und nach die Eier hinzufügen.

Schritt 3:

Den Saft einer halben Zitrone auspressen und unter die Teigmasse rühren.

Schritt 4:

Die abgeriebene Schalen einer Zitrone, die Kokosraspeln und das Mehlgemisch nach und nach zur Masse geben und verrühren.

Schritt 5:

Die Cupcakeförmchen zu 3/4 mit Teig füllen und für 20 Minute bei 175 Grad im Ofen backen bis sie Goldbraun sind.

  

Zubereitung Zitronenbuttercremefrosting:

Schritt 1:

Puderzucker mit Butter, Salz, Zitronenextrakt und Kokosraspel glatt rühren. Milch dazugeben und 1-2 Minuten solange aufschlagen bis eine cremige und streichfähige Masse entsteht.

Schritt 2:

Die Zitronenbuttercreme mit Lebensmittelfarbe vermischen und auf die Cupcakes verteilen.

Schritt 3:

Zur Dekoration ein paar Kokosraspeln auf dem Frosting verteilen.